Homepage VISTAS Medienverlag
 
 
Neuerscheinungen Einzeltitel Schriftenreihen In Vorbereitung
Sortierung  
 
Stichwortsuche  
 
 
 
Suchen
 
Verzeichnisse  
Herausgeber/Autoren
Titel
 
Warenkorb  
Digitaler Journalismus
Dynamik – Teilhabe – Technik
Digitaler Journalismus Schriftenreihe Medienforschung der LfM Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (Hrsg.)
Band 74
Volker Lilienthal, Stephan Weichert, Dennis Reineck, Annika Sehl, Silvia Worm
460 Seiten, 109 Abb./Tab., DIN A5, 2014

ISBN 978-3-89158-604-4

Euro 26,- (D)

Bestellen

   
Die vorliegende Studie behandelt die Frage, inwieweit sich der Digitale Journalismus inzwischen professionalisiert hat, welche Rolle die Teilhabe des Publikums und die technische Automatisierung in den Redaktionen spielen. Um die Dynamik des Digitalen Journalismus theoretisch und praxisadäquat reflektieren zu können, baut die Untersuchung auf einem breit angelegten methodischen Design auf. Der Band leistet eine wissenschaftliche Positionsbestimmung neuer kommunikativer Leistungen, identifiziert Entwicklungspotenziale insbesondere bei der Einbindung des Publikums und technischer Innovationen im Journalismus, nimmt aber auch Herausforderungen und Risiken in den Blick. Anhand der Studienergebnisse werden Handlungsempfehlungen und Lösungsoptionen für die Medienpraxis formuliert.

Aus dem Inhalt:

Vorwort des Herausgebers

Einleitung

Evolution und Revolution: Journalistische Qualität und Digitaler Journalismus

Der Nutzer als Kommentator: Eine quantitative Inhaltsanalyse partizipativer Formen und Formate auf journalistischen Websites und Blogs

Die ewige Wiederkehr des Gleichen? Eine Deskription partizipativer Formen und Formate auf ausgewählten journalistischen Websites

Tempo, Tiefe und Teilhabe: Chancen und Herausforderungen des Digitalen Journalismus aus der Sicht von Redaktionsverantwortlichen

Technisierung, Automatisierung und der Digitale Journalismus

Publikumsvertrauen und Publikumsbild: Befragung und Vignettenanalyse unter Journalisten und Bloggern

Facetten der Nutzerpartizipation und partizipative Nutzertypen: Inhalts- und Netzwerkanalyse ausgewählter partizipativ-journalistischer Formate

Positionsbestimmung und Entwicklungspotenziale des Digitalen Journalismus: Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen